Mitarbeiterbefragung im Schlösserland Sachsen

Vor rund einem Jahr beauftragte die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH die ZAROF. GmbH mit der Konzeption, Durchführung und Nachbereitung einer Mitarbeiterbefragung.Aus den Ergebnissen wurden in standortspezifischen Workshops Maßnahmenpläne erarbeitet. Diese schließen wir mit Empfehlungen für eine langfristige Organisationsentwicklung im November 2017 ab.

Die SBG gGmbH ist mit seinen rund 370 Mitarbeiter/innen der größte Kulturbetrieb Sachsens und für die Bewahrung, Pflege und Bewirtschaftung der 19 bedeutendsten Kulturdenkmäler des Landes verantwortlich. Mittels einer Vollerhebung in verschiedenen, für die Organisation besonders relevanten Themenbereichen, erstellten wir Auswertungen einerseits für die Gesamtorganisation, andererseits aber auch speziell für alle Organisationseinheiten. Um die Ergebnisse für die SBG gGmbH nutzbar zu machen und die Erkenntnisse nachhaltig in konkrete, individuelle Handlungsempfehlungen zu überführen, wurden an den einzelnen Standorten Workshops zur Vorstellung der Standortergebnisse und der Erarbeitung von Maßnahmenplänen durchgeführt. Im November schließen wir diese Workshops ab.