ZAROF. evaluiert das Studienvorbereitungsprogramm PANDA

Seit 1999 bereitet das PANDA-Programm chinesische Studienbewerber*innen auf ein Studium in Deutschland vor. Es bietet sprachliche und fachliche Studienvorbereitung und zielgruppenspezifische Betreuung mit dem Ziel, den Studienerfolg zu erhöhen und die Integration zu vereinfachen. Bis heute haben etwa 1.500 chinesische Studierende das Programm durchlaufen, um an der Universität Leipzig, der TU Bergakademie Freiberg, der Bauhaus-Universität Weimar oder der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ein Studium aufzunehmen.

ZAROF. evaluiert das Studienvorbereitungsprogramm, um im Rahmen einer anonymen Online-Befragung und anschließender Tiefeninterviews mit Studierenden Handlungsbedarfe für die Anpassung von Leistungen aber auch die Kommunikation nach außen abzuleiten. Die Vorstellung der Ergebnisse ist für das erste Quartal 2019 geplant.