Netzwerkevent Arbeitgeberattraktivität

„Bin ich schön? – Attraktive Arbeitgeber finden leichter Nachwuchskräfte“ am 28. Januar 2022 
Das hybride Netzwerk- und Impuls-Event von TalentTransfer Leipzig, initiiert von ZAROF.

 


Wir freuen uns sehr, dass wir so viele Teilnehmende mit unserer Veranstaltung begeistern konnten.
Hier haben wir für Sie einige praktische und nützliche Informationen zum Thema Arbeitgeberattraktivität zusammengestellt. 

Veranstaltungsdokumente zum Download

Nützliche Links

Trendstudie Arbeitgeberattraktivität vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität / TOP JOB

Für die Veröffentlichung von Werkstudierendenstellen/Praktika/Abschlussarbeiten/Einstiegstellen:

Jobportal des Career Service der Universität Leipzig 

Jobvermittlung des Studentenwerkes Leipzig 

Stellenticket der HTWK Leipzig 

Arbeitgeberattraktivität = die Anziehungskraft | Unser Workbook für Sie

Mit unserem Workbook „Attraktive Arbeitgeber finden leichter Nachwuchskräfte“ haben wir ein Workbook gestaltet, das die großen und wichtigen Themen der Arbeitgeberattraktivität zusammenfasst. Es ist weniger textlastig, dafür sehr praktisch und zeigt Ihnen direkt Handlungsbeispiele auf. Sie können direkt damit und darin arbeiten und haben genug Platz für Ihre eigenen Ideen und Geistesblitze.

Klicken Sie hier, um einen Auszug aus unserem Workbook zu sehen.

Schreiben Sie uns, wenn Sie das Print-Workbook erhalten möchten: info@zarof.gmbh.de

4. Netzwerk-Event 2023

Wir bleiben an den Fragen dran, die unsere Region bewegen und möchten Sie jetzt schon herzlich einladen zu unserem 4. Netzwerk-Event. Am 27. Januar 2023 werden wir uns dem Thema “Diversität” widmen. Fundiert, interaktiv und unterhaltsam werden wir Unternehmen, Studierenden und Netzwerkpartner*innen Raum zum Austausch bieten und dabei verschiedene Aspekte der Diversität beleuchten, zum Beispiel:

  • Wie gelingt es, dass unterschiedliche Generationen gewinnbringend zusammenarbeiten?
  • Wie verhält es sich mit der Gleichbehandlung unterschiedlicher Geschlechter?
  • Wie können verschiedene Kulturen im Arbeitsleben ihre Stärken einbringen?
  • Wo liegen ungenutzte Potenziale von internationalen Fachkräften?
  • Welche Rolle sollten Inklusion und Barrierefreiheit in der Arbeitsgestaltung zukommen?


Einblicke vor und hinter die Kulissen 


Das sächsische Karrierenetzwerk TalentTransfer will Studierende und Absolvent*innen für die regionale Wirtschaft begeistern und die Sichtbarkeit von sächsischen Unternehmen bei jungen Arbeitnehmer*innen erhöhen.  Im Auftrag des SMWA und mit Unterstützung der Fachkräfteallianzen der Stadt Leipzig, des Landkreis Leipzig und des Landkreis Nordsachsen setzt die ZAROF. GmbH gemeinsam mit der Universität Leipzig die Initiative für die Region Leipzig um.

www.talenttransfer.de


Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts. Die Mittel zur Förderung wurden durch die Fachkräfteallianz Sachsen bereitgestellt.